Termine für alle Anwendungen sind auch an  Wochenenden und Feiertagen möglich

Mobile Anwendungen im Umkreis von Göppingen, Geislingen Kirchheim

Aktuelles:

Falls jemand Notfälle oder andere wichtige Mitteilungen hat, z.B. Termine, bitte einfach bei uns melden. Gerne nehmen wir das dann auf unserer Seite auf.

Yippie

Folgende Seminare

biete ich an:

                       &

Tierkommunikation:

 

Bei Interesse dürft ihr sehr gerne
Kontakt mit mir aufnehmen.

Interessiert ihr euch für Klangschalen, Koshis, Zimbeln, Trommeln, Windspiele, Mobiles, Meditations-Zubehör, wie z.B. Meditationskissen, Yoga-Matten aus Baumwolle etc.? Und das zu einem tollen Preis und in sehr hochwertiger Qualität? Wenn ja, dann dürft ihr sehr gerne Kontakt mit mir aufnehmen.

Tierärztlicher Notdienst :

Kreis Göppingen:

 

Angaben hierzu findet Ihr auf der Startseite des Tierheims Göppingen:

Besuchen Sie mich auch auf meiner Facebook-Seite:

Künstler: Renate Kübler

 

Zitat:

"Gehe ich vor dir, dann weiß ich nicht,
ob ich dich auf den richtigen Weg bringe.
Gehst du vor mir, dann weiß ich nicht,
ob du mich auf den richtigen Weg bringst.
Gehe ich neben dir,
werden wir gemeinsam den richtigen Weg finden".

 

Aus Südafrika

Unsere Erfahrungen

 

mit Tieren, die schon

 

schwere Zeiten hinter sich

 

haben...

Ein kleiner Hinweis:

Folgende Ausführungen spiegeln nur unsere Erfahrungen wider.

Dies alles ersetzt natürlich keinen  Tierarzt! Aber es unterstützt ungemein!

Für weitere Anregungen sind wir immer dankbar.

Mit viel Geduld, Liebe und der nötigen Achtung vor dem Tier ist es meistens möglich, das Vertrauen des Tieres wieder herzustellen, verlangt aber auch viel Einfühlungsvermögen, Zeit, Konsequenz und eine enge Mitarbeit des Halters.

Medizinische Untersuchung

Das ist ein überaus wichtiges Thema. Vorallem im Tierschutz.

Es kommt immer wieder vor, dass Tiere nicht ausreichend untersucht werden. Daraus können dann diverse Probleme resultieren, zum Beispiel Verhaltensauffälligkeiten durch Schmerzen oder Schilddrüsenprobleme.

 

Ernährung

 

 ( diese Ausführungen beruhen auf rein persönlichen Erfahrungen! Jeder muss für sich das beste heraus finden! )

Wir haben bei unserer Emma gleich zu Beginn auf Rohfütterung umgestellt. BARFEN ( Biologisch artgerechte Rohfütterung ) ist das Ideale für sie. Wir haben dann festgestellt, dass sie vom Wesen her auch viel ausgeglichener wurde. Und der Zeitaufwand ist minimal größer als bei der Fütterung von Trocken- oder Dosenfutter.

Auf diese Weise kann man auch vielen Allergien vorbeugen, die durch das Trockenfutter häufig entstehen. Außerdem kann man durch das BARFEN auch verhindern, dass der Hund bzw. die Katze Lockstoffe, versteckten Zucker, tierische Nebenprodukte, Konservierungsstoffe etc. zu sich nimmt. Außerdem kann man sich beim BARFEN sicher sein, dass man keine Tierversuche unterstützt, was bei kommerziellem Futter meistens der Fall ist.

Namensgebung

 

Wir haben festgestellt, dass es sehr häufig Sinn macht, Tieren, die so schlechte Erfahrungen gemacht haben, einen neuen Namen zu geben.

Unsere Emma hieß früher Asta. Gleich nachdem entschieden war, dass wir sie zu uns nehmen, haben wir sie mit ihrem neuen Namen angesprochen. Und es hat prompt funktioniert. Sie hörte vom ersten Tag darauf.

Ein neuer Name symbolisiert einen Neuanfang. Ich habe bereits des öfteren den Auftrag erhalten, mit Schmico-Therapie bzw. Tierkommunikation heraus zu finden, welchen Namen das Tier haben möchte.



 

Düfte

 

Pheromone ( künstlich erzeugte Hormone, die säugende Hündinnen produzieren ) wirken als Glückshormone und beruhigen unglaublich. Dies ist kein Allheilmittel aber dennoch sehr effektiv.

Sie sind beim Tierarzt erhältlich. Lassen Sie sich informieren.

Eine weitere Option, um sein Haustier zu beruhigen, stellen ätherische Öle dar. Sie müssen allerdings naturrein sein. Ein paar Tropfen in einer Duftlampe wirken manchmal Wunder.

 

 

Musik 

 

Musik ist auch ein tolles Mittel, um unseren Haustieren zur Entspannung zu verhelfen. Einfach testen, was dem einzelnen besonders gut tut. Muss ja nicht gerade Rockmusik sein...

 

Gebt einfach mal bei Google folgenden Text ein:

" dog loves listening to guitar "

( hihi )

 

Bachblüten

 

Dieses tolle Mittel hätten wir beinahe vergessen, da es für uns bereits zum alltäglichen Leben gehört! 

Mit ihrer Hilfe lassen sich emotional aufreibende Situationen und Konflikte viel leichter verarbeiten. Es genügt oft schon, ein paar Tropfen auf dem Kopf zu verreiben. 

Auch für Herrchen und Frauchen ein tolles Mittel! Man strahlt wieder mehr Ruhe aus, die sich auch auf den Vierbeiner überträgt. 

Versuchen Sie´s! Sie werden begeistert sein!

 



Kong

Das Original: ein unwiderstehliches, robustes Hundespielzeug aus Naturkautschuk. Einzigartig: Der Kong Classic springt und hüpft völlig unberechenbar. Eine tolle Herausforderung an den Spiel- und Jagdtrieb eines jeden Hundes, insbesondere wenn im Kong noch ein Leckerbissen platziert wird ( Goodies, Käse, Leberwurst, Erdnussbutter ). Und im Sommer kann dann das ganze in die Kühltruhe ( für das Eis der besonderen Art ( natürlich nur für den Vierbeiner! ) )



Das kleine Einmaleins der Steinheilkunde

Sylvi

 

Durch eine gute Freundin wurde ich in die Steinheilkunde eingeweiht.

Es ist erstaunlich, was man mit Heilsteinen alles erreichen kann. Dazu ist es auch nicht unbedingt erforderlich, dass der Träger des Heilsteins an dessen Wirkung glaubt. Auch hier sind unsere Haustiere wieder der beste Beweis für deren Wirkung!

 

 

Farbtherapie

Sylvi & Markus

 

Auch durch Farben können wir unser Wohlbefinden und das unserer Haustiere unheimlich beeinflussen. Wer´s nicht glaubt, einfach mal den Selbstversuch starten, am besten mit Orange oder Gelb.

Orange zum Beispiel macht unsere Emma extrem fröhlich, Gelb macht sie neugierig!

 



Tellington Touch

Trenngitter

Seit wir wissen, dass wir Eltern werden, ist das Thema Sicherheit für Kind UND Hund in der Wohnung ein großes Thema für uns.

Nun, kurz vor der Geburt unserer Tochter, haben wir an verschiedenen Stellen Trenngitter mit Türen angebracht.

Um unsere Emma daran zu gewöhnen, haben wir begonnen, diese beim Staubsaugen etc. zu verschliessen. Denn Staubsaugen gehört nicht gerade zu einer Ihrer Leidenschaften. Normalerweise rennt sie hektisch von einem Platz zum nächsten und versteckt sich hinter Tischen und Stühlen.

Als wir das erste Mal mit den Gittern arbeiteten, waren wir total erstaunt:

Sie legte sich völlig entspannt hin und wartete ab, bis sie auf die andere Seite gelotst wurde.

Ab und zu traute sie sich sogar an die Nähe des Gitters. Sie wusste genau, dass der Staubsauger auf der anderen Seite ist und ihr nichts anhaben kann.

Man sieht also, auch wenn man kein kleines Kind hat, kann die Verwendung solcher Trenngitter absolut sinnvoll sein. Sie geben den Vierbeinern eine gewisse Sicherheit.

 Und das gilt nicht nur bei so Dingen wie Staubsaugen etc. .

Auch wenn Besuch kommt bringt das eine gewisse Ruhe rein. Und der Hund ist geschützt vor eventuellen nicht gewollten Annäherungsversuchen der Besucher.

Hundecanal

Schlaf-, Ruhe- und Rückzugsplatz für den Hund zu Hause, im Urlaub.

Leinen & Geschirre

Leider gibt es noch immer viele Hunde, die von ihren Besitzern Stachelhalsbänder und Kettenwürger angelegt bekommen.

Das muss aber nicht sein! Im Gegenteil!

Diese Dinge schaden mehr als sie nutzen. Sicher, man hat das Gefühl, den Hund im Griff zu haben. Aber es ist nur die Angst des Hundes, die ihn ruhig hält. Und zwar die Angst vor Schmerzen...

Ich denke, das möchte doch keiner seinem Liebling antun. Trotzdem passiert es täglich... Mit dem richtigen Geschirr, der richtigen Leine und etwas Übung, kann jeder seinen Hund sicher ausführen. Und das beste daran ist, dass der Hund keine Angst hat. Das Vertrauen und die Bindung zwischen Tier und Mensch kann wachsen und Früchte tragen.

Viele Hundeschulen nehmen mittlerweile an einer ganz tollen Aktion teil:

"Tausche Stachelhalsband gegen eine Gratistrainingsstunde" 

Hier lernt man die korrekte Leinenführung und die Vorteile, die ein Geschirr bringt. Es kommt aber auch vor, dass ein Hund nicht mal ein Halsband oder eine Leine kennt.

In Tierheimen muss man das häufig feststellen.

Möchte man den Hunden dort ein Halsband oder Geschirr anlegen, um mit ihnen Gassi zu gehen, können sie damit überhaupt nicht umgehen. Sie sind wie gelähmt und gehen keinen Schritt...

Dabei ist es sooo wichtig, die Hunde so früh wie möglich daran zu gewöhnen.

Selbst, wenn das Tier auf einem Hof lebt und dort frei herumtoben darf, kann es früher oder später zu einer Situation kommen, bei der Halsband und Leine ein Muss sind.



"Hundeschule"

Eine Hundeschule nach unserem Geschmack!

Was wir bei unserer Emma festgestellt haben, ist, dass ihr die Hundeschule unheimlich gut tut. Sie ist in einer Gruppe, in der neben einer leichten Unterordnung auch Spaß und Spiel nicht zu kurz kommen. Beim Aussuchen der Hundeschule sollte man sich immer auf sein Bauchgefühl verlassen. Wenn man bei etwas oder jemandem ein ungutes Gefühl hat, sollte man die Finger davon lassen. 

Gerade bei sensiblen Hunden sollte man unserer Erfahrung nach auf Hundeschulen verzichten, in denen ein Militärton an der Tagesordnung ist. Wurfketten, Stachelhalsbänder, Kettenwürger, Leinenruck, Stromreizgeräte oder ähnliche Dinge, die Schmerzen beim Hund verursachen, sind ebenfalls nicht tragbar. Durch liebevolle Konsequenz lässt sich sowieso viel mehr erreichen.


"Schmico-Therapie"

 

 Diese Therapie ermöglicht es einem, psychische und physische Probleme auf telepathischem Weg ( Fühlen auf Distanz) aufzulösen. Sowohl beim Menschen als auch beim Tier.



"Tierkommunikation"

 

Die Kommunikation auf mentaler Ebene funktioniert tatsächlich und dient vielen Naturvölkern noch heute als "Sprache" untereinander. Sie ist über jegliche Distanz möglich.

"Energetische Wirbelsäulen - Aufrichtung"

MATRIX-2-POINT ®

"Transformationsmassage"

besuchte Seminare

Sylvi und Markus 

 

Umgang mit aggressiven Hunden Teil 1

Umgang mit aggressiven Hunden Teil 2

Wieder sozial

Tellington Touch

Der ängstliche Hund

Hund und Recht

Die Haltung von Hunden im Tierheim

Aggressionsverhalten von Hunden

Der Hund: Aggressionsverhalten

Einwöchiges Praktikum auf einem Gnadenhof

Tierheim: Schicksal oder Chance?

Trick-Dog-Training

Basisseminar Tierkommunikation

Basisseminar Schmico-Therapie

Aufbauseminar Schmico-Therapie

"Energetische Wirbelsäulen - Aufrichtung"

Transformationsmassage nach Sandra Merkle

MATRIX-2-POINT ®

Vortrag über die Heilkraft von Steinen

Name ist Motto

Tierisch-Korrekt

Weshalb noch warten,wenn's auch anders geht?

Zitat

Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfhügel.


Konfuzius

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sylvia Proß - Sprachrohr für Mensch & Tier